Veranstaltungen

Austausch | Auseinander­setzung | Reflexion | Denkraum

In unseren Veranstaltungen, den Partnerveranstaltungen und Kooperationen geht es um lebendigen, kritischen und diskursiven Austausch, um das Entdecken der Vielfalt wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Perspektiven, um inter- und transdisziplinäre Ansätze und auch um Genuss, Humor und Witz.

VERANSTALTUNG FILTER

Vortrags- und Kabarettgala

29. März 2022 um 18:00 Uhr
icon-map-location
CASINEUM am See in Velden
icon-info
Unsere Vortrags- und Kabarettgala in Kooperation mit der Kärntner Sparkasse, der KELAG und dem Casino Velden, findet am Dienstag, den 29. März 2022 um 18:00 Uhr – wie immer im CASINEUM am See in Velden, statt. Traditionell präsentieren wir Ihnen dabei zwei Protagonisten unseres letztjährigen Top Managements Symposiums zum Thema „Rückkehr in eine NEUE REALITÄT“. Den Beginn macht Philipp Blom, Historiker, Schriftsteller, Journalist und Übersetzer. In Hamburg geboren, lebt nach langen Aufenthalten in Großbritannien, Frankreich und den USA in Wien. Seine historischen, philosophischen, essayistischen und literarischen Werke kreisen immer wieder um Transformationen, Neuanfänge, Krisen und Kontinuitäten. „Wir müssen den Menschen neu denken“ Der Mensch, der sich als „Krone der Schöpfung“ wähnt und sich mit seiner wissenschaftlich-technologischen Eingriffsmacht „die Erde Untertan“ gemacht hat, schuf ein Modell der Zivilisation, das nicht zukunftsfähig ist. Diese Erzählung war zwar lange erfolgreich, sie kann aber offensichtlich nicht mehr stimmen. Daher müssen wir die DNA unserer Kultur ändern, weg von Naturbeherrschung und Eroberung, hin zu einer anderen Art zu leben, die weniger zerstört. Wir müssen einsehen, dass wir Teil der Natur sind und mit anderen natürlichen Systemen zusammenarbeiten. Die Erde ist stärker als wir. Wir müssen den Menschen und die Gesellschaft neu denken. Den anschließenden Kabarettbeitrag gestaltet Diplom-Physiker, Autor und Moderator Vince Ebert. Nach seinem Physik-Studium arbeitete er zunächst als Unternehmensberater und in der Markt- und Trendforschung. 1998 begann er parallel seine Karriere als Kabarettist. Sein Anliegen: die Vermittlung von natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Zusammenhängen mit den Gesetzen des Humors. „Prioritäten – Was ist wirklich wichtig?“: Firmen befinden sich im Homeoffice, ganze Branchen wurden lahmgelegt, Menschen bangen um Arbeitsplätze. Zeitweise waren im Lockdown fast die einzigen Leute, die noch auf der Straße herumliefen, Amazon-Lieferanten. Alle anderen saßen isoliert zuhause und zoomten und posteten und streamten irgendwas. In Zeiten wie diesen müssen wir neue Prioritäten setzen. Was ist wirklich wichtig? Was kann weg? Mehr denn je brauchen wir Optimismus und Erfindergeist. Und eine gehörige Portion Humor. Vince Ebert hat einen Impfstoff für Trübsal und Hoffnungslosigkeit entwickelt und erläutert auf bekannt witzige Weise, wie man in einer Phase kompletter Unsicherheit handlungsfähig, kreativ und positiv bleibt und Prioritäten setzt. Wie können wir zukunftsorientiert entscheiden? Welche Prioritäten sollen wir setzen? Aus wie vielen Fehlbesetzungen besteht meine Abteilung? Und habe ich mich selbst mitgezählt? „Prioritäten“ – ein klarer Denkanstoß in unklaren Zeiten. Dieser Gala-Abend ist eine geschlossene Veranstaltung für Mitglieder und Partner der Landschaft des Wissens | Wissenschaftsverein Kärnten. Mitglieder und Partner erhalten ermäßigte Karten zum Preis von 20 EUR. ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmer:innenzahl!
in
kooperation
mit
1 2 3 4

5. Forum Anthropozän

16. – 18. Juni 2022
icon-map-location
Mallnitz Besucherzentrum Nationalpark Hohe Tauern
icon-info
Das Forum Anthropozän geht interdisziplinär der Frage nach, wie sich Menschen wieder verstärkt als Einheit mit der Natur verstehen und erleben können und wie Innovation eine nachhaltige Entwicklung fördern kann. Wie kann der globale Wandel auch als Chance für eine bewusste Gestaltung der künftigen Erde betrachtet werden? Die Teilnehmenden haben die Möglichkeiten in einem ZEIT-GESPRÄCH, im PANEL „SMART CITIES | SMART REGIONS“, in der PLATTFORM „NACHHALTIGE WIRTSCHAFT“, in einer PLENUMSDISKUSSION und KLIMAWERKSTATT kreative Impulse zu erhalten und innovative Lösungsansätze zu initiieren.

Klagenfurt QUERgegangen

3. Juni 2022, 14.00 Uhr
icon-map-location
Klagenfurt
icon-info
Angeregt durch die aktuelle Publikation „Auf den Spuren Klagenfurts“ von Werner Drobesch werden wir eine ganz besondere Stadtführung durch Klagenfurt veranstalten, bei der wir den „Wiederaufbau der Stadt und die Reformation im 16. Jahrhundert“ ins Visier nehmen werden – traditionell begleitet und gespickt mit geschichtlichen und botanischen Informationen von Werner Drobesch und Helmut Zwander. Zum Abschluss werden wir am Benediktinermarkt mit einem kulinarischen Highlight in der Kochwerkstatt verwöhnt. Die Führung „Klagenfurt QUERgegangen“ findet am 3. Juni 2022 um 14.00 Uhr exklusiv für unsere Mitglieder und nur im kleinen Kreise statt. Aufgepasst: Die Führung findet bei jeder Witterung statt – mit Ausnahme von Unwetterwarnungen! Wann? Freitag, 3. Juni 2022, 14.00 Uhr Treffpunkt: wird nach Anmeldung bekanntgegeben Kostenbeitrag Die  Kosten für Führung inklusive Degustationsmenü betragen 80 Euro. ACHTUNG: Aus Platzgründen findet die Führung in sehr kleiner Teilnehmerzahl statt. Anmeldung: Bitte melden Sie sich über das Formular an. Mit der Einzahlung des Kostenbeitrages auf unser Konto bei der Kärntner Sparkasse AG, IBAN: AT562070600000130526 – Kennwort „Klagenfurt Quergegangen″ wird Ihre Platzreservierung für uns verbindlich.    
1 2 3 4 5
    Hauptmenü
  • Home
  • Wissen
  • Veranstaltungen
  • Über uns
  • Kontakt