Podcasts

Wissenswertes hören

In Kooperation mit Radio Agora veröffentlichen wir monatlich eine Podcast-Folge, in der Fragestellungen, Standpunkte und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis diskutiert werden. Thesen und Perspektiven wichtiger Forscher:innen werden in die Podcast-Folgen eingebracht und regen zur Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Entwicklungen und Widersprüchen an.

Die Sendungen werden jeden zweiten Sonntag im Monat, um 18:00 Uhr, auf Radio Agora ausgestrahlt.

7: Klimakrise, Energiewende, Transformation der Weltwirtschaft

Horst Peter Groß präsentiert Auszüge aus dem 28. Top Management Symposium, bei dem die Energiewende angesichts der Klimakrise diskutiert wurde. In den Vorträgen der Historikerin und Wirtschaftsredakteurin der taz, Ulrike Hermann, dem Professor für Volkswirtschaft, ehemaligen Finanzsekretär und UNCTAD-Direktor für Globalisierung und Entwicklungsfragen, Heiner Flassbeck sowie der Vorstandsvorsitzenden des ökologischen Energieanbieters Entega AG, Marie-Luise Wolff, werden die dramatischen Folgen für den Umbau unseres Wirtschaftssystems im Zuge der notwendigen Energiewende von fossilen zu erneuerbaren Energieträgern aufgezeigt sowie deren Lösungsvorschläge gegenüberstellt.

6: Unserer Zukunft auf der Spur



Die Kulturanthropologin Bettina Ludwig forscht mit der Jäger und Sammler:innen Gesellschaft Ju/’Hoansi San in der Kalahari Wüste. Sie argumentiert, dass Menschen vor allem kulturell bedingt handeln und entwickelt eine Vision für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Der Kabarettist Christian Hölbling formuliert pointiert: „Am besten wäre es doch, die Dinge von vorneherein nachträglich zu betrachten.“ 

Moderation: Horst Peter Groß
Mit Beiträgen von: Bettina Ludwig (Kulturanthropologin) und Christian Hölbling (Kabarettist)

5: Digitale Zukunft




Digitale Zukunft – Wo bleibt der Mensch? Einerseits ist die Digitalisierung ‚nur‘ Kulturentwicklung und birgt ein enormes Potenzial zur Lösung komplexer Probleme. Andererseits stellt sich die Frage, welche Folgen die Technisierung und Automatisierung unserer Arbeits-, Lebens- und Kommunikationsprozesse für unser Selbstverständnis und die Formen unseres Zusammenlebens haben. Beginnen wir erst allmählich zu ahnen, was es heißt, in einer technischen Zivilisation zu leben, in der die Frage, was es bedeutet, als Mensch menschlich zu leben, immer schwerer zu beantworten ist?

Moderation: Horst Peter Groß
Mit Beiträgen von: Yvonne Hofstetter (
KI-Expertin) und Konrad Paul Liesmann (Philosoph)

4: Wegenutzung im Naturraum

Die Freizeitnutzung von Naturräumen durch Wanderer, Mountainbiker, Radfahrer, Langläufer, Skitourengeher etc., führt zu Nutzungs- und Interessenskonflikten von Land- und Forstwirtschaft, Grundbesitzern, Freizeitanbietern und – nutzern. Gleichzeitig stellen uns – auch Unwetterereignisse in Alpenregionen vor immer größere Herausforderungen.
 

3: Krise der Zivilisation und kulturelle Nachhaltigkeit

Fabian Scheidler (Historiker, Philosoph, Theater-Regisseur und Bestseller-Autor) beschreibt die Entwicklung unseres naturwissenschaftlich-technischen Weltbildes seit der Renaissance und plädiert angesichts der mittlerweile destruktiven Folgen für einen Perspektivenwechsel. Der Philosoph Horst Peter Groß skizziert das Konzept der „kulturellen Nachhaltigkeit“ als notwendigen philosophisch-wissenschaftlichen Zugang für die Zukunftsfähigkeit der Weltgesellschaft.
 

2: Aufklärung und Wissenschaft

Wissenschaftliche Aufklärung hat uns über ungeahnte Erfindungen einerseits ein bequemes Leben ermöglicht. Andererseits hat das zugrundegelegte ökonomisch-technologische Wissenschaftsverständnis aber auch zur Entfremdung des Menschen von der Natur und damit auch von sich selbst geführt. 

Moderation: Horst Peter Groß
Mit Beiträgen von: Peter Heintel (Philosoph), Herbert Pietschmann (Physiker),  Fabian Scheidler (Dramaturg) und Christian Hölbling (Kabarettist).

1: Wissen schafft Gesellschaft

Die Sendung „Landschaft des Wissens“ präsentiert ausgewählte Themen aus Veranstaltungen und Initiativen des Wissenschaftsverein Kärnten. Wir bieten Fragestellungen, Standpunkte und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis und laden dazu ein, über relevante gesellschaftliche Entwicklungen und Widersprüche nachzudenken und zu reflektieren.

    Hauptmenü
  • Home
  • Wissen
  • Veranstaltungen
  • Über uns
  • Kontakt